II. Damen (BK)

Hintere Reihe: Trainer Matthias Brust, Stefanie Adelt, Christina Heindel ,Lotte Batzdorf, Aurelia Eder, Stephanie Wünsch, Natascha Schenkl Mittlere Reihe: Ariane Schumski, Stefanie Palme, Janina Birkholz, Julia Kindlein, Theresa Gerhardt, Trainer Werner Eckert Vordere Reihe: Magdalena Schäfer, Kathi Ouroumes Es fehlen: Tara Unkel, Tina Karrasch, Lisa Meier, Margarete Arold, Belinda Sinemillioglu, Alina Itter, Andrea Reithner, Marie Feldhoff

Unsere zweite Damenmannschaft startet in der BZK1 in die Saison 2018/19. Trainer Werner Eckert über sein Team:

Du bist jetzt schon länger Coach der Mannschaft, die im MTSV  ganz klar die beste Stimmung hat. Wie schafft ihr es, dass das wirklich IMMER so ist?
Gesunder selbstironischer Blick auf die eigene Leistung. 😉

In der vergangenen Saison gab es trotz der tollen Stimmung und guter Trainingsbeteiligung leider keine Punkte zu holen. Woran lag es? Wo siehst du die größten Baustellen?
Die zweite Mannschaft war lange Zeit ein nicht beachteter Posten, wo alle Spielerinnen abgestellt wurden, welche nicht für die Erste in Frage kamen. Letzte Saison war besonders wichtig, sich von dieser Position weg hin zur vollwertigen Mannschaft zu entwickeln. Denn es war leider so, dass die Mannschaft nicht einfach Letzte in der Tabelle war, sondern grundsätzlich noch keinen Anschluss ans Tabellenende hatte. Diesen haben wir denke ich letzte Saison hergestellt. Leider sind uns die ersten Punkte sehr knapp als Sahnehäubchen verwehrt worden.

Neue Saison, neues Glück – was sind eure Ziele für die neue Saison und wie lief eure Vorbereitung? Wie hat sich dein Kader entwickelt?
Ganz klar die ersten Punkte heim holen. Die Vorbereitung war bisher recht gut. Die Mädels sind physisch fit. Jetzt gilt es diese Athletik zu erhalten und mit entsprechendem technischen und taktischen Wissen weiter anzureichern.

Noch ausstehend ist die Entscheidung nach der finalen Form des Kaders. Bei einigen Leuten steht die Teilnahme an der Saison noch aus beruflichen Gründen grundsätzlich nicht fest, bei anderen wäre evtl. eine andere Position noch interessant.

In jedem Training gibt es Inhalte, die ein Team liebt und hasst – was mag dein Team besonders gerne und was hassen die Mädels?
Ich denke nicht, dass ich hier verallgemeinernd irgendeine Antwort geben kann. Individuell wird jede ihre Lieblings-/Hassübungen haben. Schlussendlich zählt, dass die im Training erworbenen Fähigkeiten im Punktspiel zum Einsatz kommen.

Die neue Saison steht vor der Tür – auf was freut ihr euch am meisten?
Natürlich auf die ersten Punkte! Alle sind ordentlich motiviert und heiß aufs Spielen!

Unser aktuellen Trainingszeiten findest du hier.

Hier geht es zur aktuellen Tabelle bei nuliga.
Den aktuellen Spielplan findest du hier.