Herren 1: MTSV goes Hollywood – Drehbuch einer Saison

Verrückte Saison mit verrücktem, aber fantastischem Ende

Nach einer Saison, die aufgrund der Hallensituation nur aus „Auswärts“-Spielen bestand, praktisch jedes Wochenende Überraschungen bereithielt und auch noch durch eine weltweite Pandemie vorzeitig abgebrochen werden musste, steht unsere erste Herrenmannschaft punktgleich mit zwei weiteren Teams durch die Quotienten-Regelung als Aufsteiger in die BOL fest. Eine verrückte Saison, die wir alle wohl nicht so schnell vergessen werden.

Hatte man letzte Saison den Aufstieg noch denkbar knapp verpasst, wurde dieses Jahr das Saisonziel erreicht.

Weiterlesen

Herren 2: MTSV II – Team München 30:15 (15:5)

Corona, Corona, Corona

Alle Welt spricht über Corona, aber in der Marshalle in München wurde am gestrigen Sonntag trotzdem das Spiel zwischen dem MTSV II und Team München angepfiffen. Die Zuschauerzahl wurde bei diesem öffentlichen Event vorsorglich auf 500 begrenzt, damit keiner auf die Idee kommen konnte diesen sportlichen Wettstreit wegen des Virus’ abzusagen.

Spritze links, Spritze rechts und wieder Spritze links, Spritze rechts, so ungefähr muss es sich in den ersten Minuten des Spiels für die Gäste im Risikogebiet angefühlt haben.

Weiterlesen

Herren 2: MTSV II – Mil III 34:19 (17:10)

Buten un binnen

Moin Moin Leevhebbers van de Handballsport,

Wir berichten heute live ausm Bovenland, genauer gesagt aus München, wo Jelle Schuivens, een echten Ammerländer Jung, sein Abschiedsspiel beim Keerl-Sportvereen Schwabing gibt. Dafür hat er sich ein kievig Derby ausgesucht. Schwabing gegen Milbertshofen.

Und da kommen die Mannschaften aus der Kabine. Schwabing wie immer in Kanaarjegeel und die Milbertshofener angriffslustig roodklöört. Die Trikots der Schwabinger sind vom Aufwärmen schon natt als een Schötteldook.

Weiterlesen

Herren 1: MTSV Schwabing – FC Bayern München II – 31:28

Suche Halblinks, sportlich, gezeichnet Verein in Lauerstellung

Schwabing feiert seinen Sieg gegen die Reserve der Handballabteilung des Fußballprimus, muss jedoch nun schon den vierten Halblinken ersetzen. Zu Beginn der Partie kam Schwabing vor allem über die linke Seite zum Erfolg: Maurer und Herrmann trafen jeweils zweimal. Auch auf der rechten Seite kam Kuchelmeister dann zum Erfolg. Die Abwehr hingegen bekam zunächst überhaupt keinen Zugriff, die Schützen des FCB zeigten sich eiskalt vorm Tor.

Weiterlesen

Herren 2: HT München IV – MTSV II 28:25 (14:16)

Liebes Tagebuch,

am letzten Sonntag war ich mit meinen Homies im Hachinger Tal, um russische Beats aufzudrehen und das Parkett zu zerschießen. Zu Beginn zeigten wir gleich mal unseren neuesten Move: die sächsisch-bajuwarische Flügelzange. Krasses Teil! Und auch der Klassenprimus so: “Respekt!“
Es folgte 50 Minuten lang ein Mega-Battle, bis die Nehachertaler oder wie die hießen, ihre gute Kinderstube vergaßen und gepusht vom DJ, der jetzt nur noch oberbayerische Rumtatabeats auflegte, in Führung gingen.

Weiterlesen

Herren 1: PSV München – MTSV Schwabing – 25:26

Schmölling hält den Sieg fest

Mit seiner Parade Sekunden vor dem Abpfiff hält Torhüter Schmölling den Sieg fest

„Ich trink Ouzo, was trinkst du so?“, Schwabings erste Herrenmannschaft feiert die Revanche gegen den PSV, musste jedoch auf den Nervenkitzel zum Ende der Partie erstmal ein paar Runden trinken. Die Anfangsphase der Partie war ausgeglichen, Schwabing spielte druckvoll auf seine Außen und den Kreis. Maurer hatte einen guten Tag erwischt und netzte in der Anfangsphase gleich dreimal.

Weiterlesen

Herren 1: MTSV Schwabing – TSV Allach 09 III 24:22

Schwabings Superbowl

Die Schwabing City Chiefs gewinnen gegen die Allacher 49ers mit 24:22

Chips, HotDogs und Burger waren vorbereitet, das Bier kalt gestellt. Alle Welt blickte am Sonntagabend auf Schwabing im Spitzenspiel der Schwabing City Chiefs gegen die Allacher 49ers. Ticketpreise schossen in die Höhe und auch die Werbeindustrie ließ sich wieder mal nicht lumpen. Zur Halbzeitshow hatten sich Jennifer Lopez und Shakira angekündigt. Die Partie wog hin und her und wurde von zwei gutstehenden Abwehrreihen dominiert.

Weiterlesen

Herren 2: MTSV Schwabing II – Jahn München 20:19 (8:8)

Tatort: Schleißheimer Straße

oder Wie kriege ich einen Toten dazu, zu klatschten?

 

Wie fühlt es sich an, wenn im sonntäglichen Tatort der ermittelnde Kommissar nach 10 Minuten erschossen wird und der Rest des Films eigentlich nur noch darin besteht, dem Mörder dabei zuzuschauen, wie er seine täglichen Dinge verrichtet: Klogang nach dem Aufstehen (groß) Müsliessen zum Frühstück, Zeitunglesen (überwiegend die Kleinanzeigen), Zimmerpflanzen gießen (überwiegend Ficus benjamina), zur Post gehen, um Briefporto zu kaufen, Tauben füttern im Park, abends mit einer Flasche Bier in der Hand das Traumschiff mit Florian Silbereisen als Kapitän schauen…
Na, noch wach?!

Weiterlesen

Herren 1: SV München Laim II – MTSV Schwabing – 25:26

Der Imbus dreht nur soweit wie er muss

Unsere Ikea Monteure der ersten Schwabinger Herrenmannschaft gewinnen knapp aber verdient in Laim

Trotz eklatanter Siebenmeterschwäche (3/8) hatte das gelbe blaue Montageteam die Partie gut im Griff und sah schon wie der sichere Sieger aus. Dann ging man jedoch zu früh vom Gas und so wurde es hintenraus nochmal enger als eine festgedrehte Schraube in einem Billyregal.

Aber von vorne: In der ausgeglichenen Anfangsphase sorgten vor allem „Pax“ Miksch und „Metod“ Kuchelmeister für Betrieb im Angriff – richtig rund lief es aber noch nicht.

Weiterlesen

Sonntagsmatinee der H2 in Garching

*Chrrrsch… (Radio Music playing) … *Chrrrsch … so Kanzlerin Merkel über den russischen Präsidenten Putin… * Chrrrrsch … haben die Bayern in den letzten 40 Minuten gegen Hertha mächtig aufgedreht … *Chrrrsch … sagt Prinz Harry, er wolle nicht fliehen, aber es hätte keine anderen Möglichkeiten gegeben … *Chrrrsch …
HALLO?! *Chrrrsch …

Hallo, Radio H2 hier. Ja es gibt uns noch und pünktlich zum Rückrundenstart melden wir uns auf altbekannter Frequenz zurück, um aus dem Münchner Norden vom Spielfeldrand in Garching zu berichten.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 10