wA-Jugend (17-18)

Weibl. A-Jugend (Jahrgang 1999/2000)

Das wird spannend! Für viele Spielerinnen bricht jetzt die zweite Saison in der weiblichen A-Jugend an: Einige davon haben schon in den letzten Jahren viele Teams des MTSV durchlaufen, ein paar sind erst kürzlich hinzugekommen – sie haben entweder hier ihren Spaß am Handball entdeckt oder sind gerade erst von der C- in die B-Jugend „aufgestiegen“. Ja, Sie haben richtig gelesen: B-Jugend! Denn in dieser Saison trainieren A- und B-Jugend gemeinsam – und posieren gemeinsam fürs Mannschaftsfoto. Während die Älteren im Spielbetrieb ihre Frau stehen müssen, sollen die Jüngeren ans Team herangeführt werden, Spielzüge kennenlernen und unter der Saison Freundschaftsspiele mit einem ergänzen B-Jugend-Kader bestreiten. Wer aushelfen will und kann, ist willkommen – alte Häsinnen treffen auf talentierte Emporkömmlinge. Wie gesagt: Es wird spannend.

Spannend wird auch der Wettkampf in der ÜBOL Süd: In der vergangenen Saison konnten immerhin zwei Siege eingefahren werden. Das reichte für einen souveränen vorletzten Platz. Viel wichtiger als Zahlen und Ziffern war aber, dass das Team sich kontinuierlich spielerisch und auch kämpferisch im Saisonverlauf gesteigert hat, Das – und ein erfolgreich absolviertes Trainingswochenende am Bauhausplatz – macht dem Trainer-Trio (bestehend aus Maxi Meier, Ariane Schumski und Georg Thanscheidt) Hoffnung auf eine tolle Saison. Spannend wird sie eh.

Unser aktuellen Trainingszeiten findest du hier.