Erst im Finale gestoppt – mD beim Freiluft-Turnier des HT München, 17.07.2022


Mit einer bunt-gemischten Mannschaft trat der Schwabinger Nachwuchs an diesem Wochenende beim HT-Jugend-Cup in Unterhaching an. Das Wetter versprach noch schöner, aber auch heißer als die Woche zuvor in Forstenried zu werden. Wir wussten aber auch, dass es einen Pool in Unterhaching geben sollte und somit war klar: es wird feucht werden 😉


Ganz anders als bei den letzten Turnieren zeigte sich unser Nachwuchs im ersten Spiel gegen den TSV Allach II von seiner unausgeschlafenen Seite.

Weiterlesen

mD behält ihre blütenweiße Weste und gewinnt das Turnier in Forstenried, 09.07.2022


Zwei Wochen nach der erfolgreichen Quali zur BOL stand dieses Wochenende das Turnier beim TSV Forstenried auf dem Programm. Wie immer im Juli ist auch dieses Jahr der Juli wieder der Monat der Turniere unter freiem Himmel – zum Glück dieses Jahr wieder gänzlich ohne Corona-Beschränkungen. Der Wetterbericht versprach einen trockenen, warmen aber nicht zu heißen Samstag, bestes Wetter also um jede Menge Spaß zu haben.

Weiterlesen

mD1: ungeschlagen für die höchste Liga qualifiziert, 26.06.2022

Einen Tag nach der tollen Leistung unserer mC und der Qualifikation für die Bayernliga, hat sich unsere mD ebenfalls für die höchste Liga in ihrer Jahrgangstufe qualifiziert (BOL). Auch im dritten Qualifikations-Turnier blieb der Schwabinger Nachwuchs verlustpunktfrei und setzte sich ziemlich souverän gegen Laim, Ismaning und Kirchheim durch.

Da wir Kirchheim bereits in den ersten beiden Quali-Runden sicher beherrscht hatten und wussten, dass Ismaning ungefähr auf Augenhöhe sein wird, war das Spiel gegen den SV München Laim die große Unbekannte in dem Turnier, leider aber auch zugleich das erste Spiel des Turniers.

Weiterlesen

mD1: 2. Quali-Runde – Schwabinger Nachwuchs bleibt auf Erfolgskurs, 28.05.2022

Was waren die Vorgaben des Trainers in der Mannschaftsbesprechung vor dem Turnier in Vaterstetten am vergangenen Sonntag? Keine 2-Minuten-Strafen kassieren, also gut in der Deckung stehen, niemanden foulen, wenn dieser bereits durchgebrochen ist. Denn für die beiden Spiele gegen TSV Vaterstetten und den Kirchheimer SC standen nur sieben Spieler zur Verfügung – der mitgereiste Trainer fühlte sich sehr einsam auf der Bank. Bei einer verhängten Zeitstrafe hätte Schwabing nicht – wie sonst üblich in der D-Jugend – auffüllen können.

Weiterlesen

mD2: 2. Quali-Runde mit ausgeglichener Bilanz, 28.05.2022

Nach dem erfreulichen Turnier-Verlauf vor zwei Wochen, durfte unsere mD2 heute zeigen, dass die Leistung keine Eintagsfliege gewesen ist. Doch wer hoffte, die Jungs könnten nahtlos dort weiter machen, wo sie vor 14 Tagen aufgehört hatten, sah sich eines besseren belehrt.

Im ersten Spiel stand die Neuauflage des Derbys gegen Milbertshofen auf dem Programm, was man zuletzt glücklich mit 11:10 gewonnen hatte. Der Beginn war noch verheißungsvoll und nach gut drei Minuten führte unser Nachwuchs 2:0.

Weiterlesen

mD1: 1. Quali-Runde mit souveränem Turnier-Sieg, 15.05.2022

Ein Tag nach der mD2 durfte auch unsere „Erste“ ihre erste Quali-Runde spielen. Leider standen einige Spieler, die auch letztes Jahr schon regelmäßig dabei waren, nicht zur Verfügung und so war die Ungewissheit groß, ob wir es schaffen würden, die „Neuen“ gut in die Mannschaft zu integrieren und als geschlossenes Team aufzutreten. Am Ende des Turniers würde ich sagen, dass wir beides mit Bravour gemeistert haben.

Weiterlesen

mD2: 1. Quali-Runde mit Aha-Erlebnissen, 14.05.2022

Am vergangenen Samstag durfte unsere neuformierte mD2 ihr erstes Quali-Turnier spielen. Nach gefühlt nur zwei Trainings durften bzw. mussten 6 „neue“, die noch nie in der D-Jugend gespielt bzw. überhaupt noch nie ein Handball-Spiel gemacht haben zum ersten Mal zeigen, was sie bereits gelernt haben. Unterstützt durch Titus und Johnny, die auch letztes Jahr schon regelmäßig dabei waren und die Neuen führen sollten, ging’s gleich ins Derby gegen Milbertshofen.

Weiterlesen

Neuaubing – MTSV Herren II

 ß

Und los geht’s, letztes Spiel dieser verrückten Saison und nach vielen Terminverschiebungen machte sich Antons Supersportlertruppe auf den Weg in die Arena Neuaubing. Natürlich war es nicht so einfach, da
die Mannschaft ihre drei Hauptakteure vor dem Spiel durch kurzfristige Krankheit (Vincenz), Corona (Sascha) und Alter (Jens) verlor. Dafür, dass sie die ganze Saison über stark geblieben sind und die Mannschaft zu einem letzten Spiel geführt haben, das für die Schwabinger keine mathematische
Bedeutung hatte, da der erste Platz in der Liga bereits feststeht, ist ein großes Dankeschön erforderlich.

Weiterlesen

MEISTER

Letztes Wochenende – Tatort in West. Krimi bis zur letzten Sekunde! 

Oder um es mit den Worten Louis de Funès auszudrücken: Nein! Was? Doch! Ohh!

Die zweite Herren des MTSV Schwabing ist Meister in der Bezirksklasse 1.

The Bollwerk never sleeps! 

 

Nach einem hart umkämpften, unglaublich spannenden, abschnittsweise sehr schön anzusehenden und völlig nervenzehrenden Revanchespiel gegen West mit einer herausragenden Mannschaftsleistung geht die Meisterschaft nach 5 Jahren wieder nach Schwabing.

Weiterlesen

Herren 1 gegen SG Süd/Blumenau 26:32 (14:19)

Die dritte Niederlage in Serie handelte sich die erste Herrenmannschaft ein. Mit 26:32 unterlag die Truppe von Coach Heller deutlich gegen die SG Süd/Blumenau. Die Gäste zeigten eine starke Leistung und konnten die zwei Punkte deshalb verdient aus Schwabing entführen.
In der ersten Vieterlstunde entwickelte sich ein munteres Spiel und bis zum Stand von 9:10 konnte der MTSV das Spiel offen gestalten. Durch einige Tempogegenstöße und gelungene Kombinationen im Angriff konnten immer wieder einfache Tore erzielt werden.
Weiterlesen
1 2 3 43