mD1: Die mD1 qualifiziert sich souverän für die Bezirksoberliga, 17.06.2018

Nach dem tollen Turnier vom vergangenen Wochenende, stand dieses Wochenende nun das entscheidende Qualifikations-Turnier für unsere mD1 auf dem Spielplan. Durch den Turniersieg von vor sieben Tagen, mussten wir nun gegen lauter Erst- und Zweitplatzierte ran: TSV Trudering, SV Bruckmühl, TSV Forstenried, TSV Allach. Die Ausgangslage war klar: der Erste und Zweite qualifiziert sich für die Bezirksoberliga, der Dritte und Vierte spielt in der Bezirksliga, der Fünfte rutscht jedoch in die Bezirksklasse.

Weiterlesen

mD1: Die mD1 startet fulminant in die Qualifikation, 09.06.2018

Am vergangene Wochenende stand die erste Runde der D-Jugend Qualifikation auf dem Programm und unsere mD1 durfte folgende Gegner in der Halle am Bauhausplatz als Gäste begrüßen: SF Föching, TuS Raubling, TSV Schliersee und SG SHV/UHC Salzburg. Nach dem guten Vorbereitungsturnier vor einem Monat waren die Erwartungen hoch, doch andererseits ist am Anfang einer neuen Saison immer völlig unklar, wo man tatsächlich steht. Und von daher war die Vorgabe: „geht raus, gebt Euer Bestes und am Ende schauen wir mal, was bei rausgekommen ist“

Das erste Spiel begannen die Jungs in Geld-Blau ziemlich nervös und als logische Konsequenz ging Föching 1:0 in Führung.

Weiterlesen

Schwabinger Schiedsrichter- Nachwuchs

Auch im Jahr 2018 gibt es wieder Schiedsrichter-Nachwuchs beim MTSV Schwabing.

Im Rahmen ihrer Trainerausbildung traten die Schwabinger Legenden Flo, Karli und Pauli nach erfolgreich bestandener Theorieprüfung zum finalen Praxistest an. Unterstützt durch VSO Mario ging es an einem sonnigen Samstagmorgen auf den Campus des FC Bayern. Für den ein oder anderen Fan anderer Fußballvereine schon die erste größere Hürde… Dies sollte aber die einzige Schwierigkeit bleiben!

Weiterlesen

mD: Vorbereitungs-Turnier am 6.5.2018

Für unsere zwei D-Jugend-Teams standen am 6.5.2018 die ersten Bewährungsproben der neuen Saison auf dem Programm. In dem von uns veranstalteten Vorbereitungs-Turnier durften nun auch unsere jungen Wilden zum ersten Mal in der schönen neuen Halle am Bauhausplatz ran. Am Vormittag spielte die D2, am Nachmittag die D1. Während am Vormittag fünf Mannschaften zu Gast waren, spielte die D1 am Nachmittag gegen SV Laim, HT München und TSV Schleißheim.

Weiterlesen

Männl. A-Jugend 1. Qualiturnier zur ÜBOL: Weiterkommen in letzter Sekunde

Am Sonntag mussten die Jungs unserer männl. A-Jugend zur 1. Qualifikations-Runde für die ÜBOL 2018/19 nach Donauwörth reisen. Aufgrund von Verletzungen und krankheitsbedingten Absagen konnten die SGler nicht in Bestbesetzung antreten, die Trainings unter der Woche machten jedoch Mut.

Im ersten Spiel gegen den Gastgeber, der mit voller Bank antrat standen die Jungs von Jenny und Maxi komplett neben sich und nach 2x20Min. stand es 14:7 (9:2) für das Heimteam.

Weiterlesen

Herren II: Theoretischer Klassenerhalt geschafft

Eine spannendere Ausgangslage hätte man sich zum Saisonfinale kaum ausdenken können: Die Zweite empfängt die Reserve des FC Bayern, beide Teams stehen mit jeweils 14 Punkten am Abgrund des Abstiegs. Nur ein Team kann den rettenden neunten Platz erreichen, nach der Auswärtsniederlage bei den Roten im vergangenen Herbst musste also ein Sieg her.

 

Die Mannschaft war höchst motiviert, die insgesamt gelungene Saison in der Bezirksliga zu krönen und sich zumindest den theoretischen Klassenerhalt ans Revers zu heften.

Weiterlesen

Herren 1: MTSV Schwabing – TSV Sauerlach 26:23

Schwabing feiert zum Saisonabschluss Sieg über Sauerlach

Schwabing hatte zum letzten Spiel der Saison in die neue Halle am Bauhausplatz geladen. Trotz des guten Wetter waren die Zuschauerränge gut gefüllt und sorgten während des ganzen Spiels für gute Stimmung (Allein, wenn ich an den Schwabing-Wechselgesang denke, habe ich schon wieder Gänsehaut, danke dafür). Vereinslegende Pauli wurde vor dem Spiel noch zum 60. Geburtstag gratuliert und für seine insgesamt 45.

Weiterlesen

Herren 2: TSV Großhadern – MTSV Schwabing II 20:30 (11:9)

 

Die Charakterfrage: Antwort=2. Halbzeit mit 21:9 gewonnen

Doch erst einmal von Anfang an. Es hieß auswärts gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Großhadern anzutreten. Sonntag, Anpfiff 19 Uhr bei schönstem Wetter.

Ein Gegurke… Mit gerade einmal 9 Toren musste sich der Schwabinger Angriff in Halbzeit 1 begnügen. Auf jeden Fall lag man nur 2 Toren hinten, aber die Unzufriedenheit nach dem Angriffsspiel der ersten Halbzeit war spürbar, sodass in der Pause sich noch einmal kräftigst eingeschoren wurde.

Weiterlesen

Herren 1: TSV Grafing – MTSV Schwabing 25:25

Unentschieden zu wenig im Kampf um den Klassenerhalt

Schwabing begann das wichtige Spiel eigentlich sehr konzentriert. Raffa erzielte das 0:1, die Abwehr stand sofort und ließ 6,5 Minuten lang kein Gegentor zu. Problem war, dass man vorne die Dinger nicht reinmachte. Teilweise riesige Lücken in der Grafing Abwehr wurden nicht genutzt und so konnte Grafing nach 10 Minuten mit 3:2 in Führung gehen. Schwabing vergab in dieser Phase einfach zu viele Dinger.

Weiterlesen

Herren 1: SV-DJK Taufkirchen – MTSV Schwabing 31:28

Aufgrund mangelnder Chancenauswertung verliert Schwabing das wichtige Spiel gegen SV-DJK Taufkirchen.

Schwabing verschlief die Anfangsphase des Spiels komplett und lag schnell mit 4:1 hinten. Trotz gutem Game Plan hatten man zunächst Probleme mit der offensiven Abwehr der Gäste. Hinten kassierte man zudem leichte Tore.

„Wir haben in der Anfangsphase nicht gut in der Abwehr gestanden, waren nicht nah genug an unseren Gegenspielern dran und haben die nötige Aggressivität im Zweikampf vermissen lassen“, bilanzierte Coach Gallon nach dem Spiel.

Weiterlesen
1 2 3 57