Männl. A-Jugend 1. Qualiturnier zur ÜBOL: Weiterkommen in letzter Sekunde

Am Sonntag mussten die Jungs unserer männl. A-Jugend zur 1. Qualifikations-Runde für die ÜBOL 2018/19 nach Donauwörth reisen. Aufgrund von Verletzungen und krankheitsbedingten Absagen konnten die SGler nicht in Bestbesetzung antreten, die Trainings unter der Woche machten jedoch Mut.

Im ersten Spiel gegen den Gastgeber, der mit voller Bank antrat standen die Jungs von Jenny und Maxi komplett neben sich und nach 2x20Min. stand es 14:7 (9:2) für das Heimteam.

Weiterlesen

Herren II: Theoretischer Klassenerhalt geschafft

Eine spannendere Ausgangslage hätte man sich zum Saisonfinale kaum ausdenken können: Die Zweite empfängt die Reserve des FC Bayern, beide Teams stehen mit jeweils 14 Punkten am Abgrund des Abstiegs. Nur ein Team kann den rettenden neunten Platz erreichen, nach der Auswärtsniederlage bei den Roten im vergangenen Herbst musste also ein Sieg her.

 

Die Mannschaft war höchst motiviert, die insgesamt gelungene Saison in der Bezirksliga zu krönen und sich zumindest den theoretischen Klassenerhalt ans Revers zu heften.

Weiterlesen

Herren 1: MTSV Schwabing – TSV Sauerlach 26:23

Schwabing feiert zum Saisonabschluss Sieg über Sauerlach

Schwabing hatte zum letzten Spiel der Saison in die neue Halle am Bauhausplatz geladen. Trotz des guten Wetter waren die Zuschauerränge gut gefüllt und sorgten während des ganzen Spiels für gute Stimmung (Allein, wenn ich an den Schwabing-Wechselgesang denke, habe ich schon wieder Gänsehaut, danke dafür). Vereinslegende Pauli wurde vor dem Spiel noch zum 60. Geburtstag gratuliert und für seine insgesamt 45.

Weiterlesen

Herren 2: TSV Großhadern – MTSV Schwabing II 20:30 (11:9)

 

Die Charakterfrage: Antwort=2. Halbzeit mit 21:9 gewonnen

Doch erst einmal von Anfang an. Es hieß auswärts gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Großhadern anzutreten. Sonntag, Anpfiff 19 Uhr bei schönstem Wetter.

Ein Gegurke… Mit gerade einmal 9 Toren musste sich der Schwabinger Angriff in Halbzeit 1 begnügen. Auf jeden Fall lag man nur 2 Toren hinten, aber die Unzufriedenheit nach dem Angriffsspiel der ersten Halbzeit war spürbar, sodass in der Pause sich noch einmal kräftigst eingeschoren wurde.

Weiterlesen

Herren 1: TSV Grafing – MTSV Schwabing 25:25

Unentschieden zu wenig im Kampf um den Klassenerhalt

Schwabing begann das wichtige Spiel eigentlich sehr konzentriert. Raffa erzielte das 0:1, die Abwehr stand sofort und ließ 6,5 Minuten lang kein Gegentor zu. Problem war, dass man vorne die Dinger nicht reinmachte. Teilweise riesige Lücken in der Grafing Abwehr wurden nicht genutzt und so konnte Grafing nach 10 Minuten mit 3:2 in Führung gehen. Schwabing vergab in dieser Phase einfach zu viele Dinger.

Weiterlesen

Herren 1: SV-DJK Taufkirchen – MTSV Schwabing 31:28

Aufgrund mangelnder Chancenauswertung verliert Schwabing das wichtige Spiel gegen SV-DJK Taufkirchen.

Schwabing verschlief die Anfangsphase des Spiels komplett und lag schnell mit 4:1 hinten. Trotz gutem Game Plan hatten man zunächst Probleme mit der offensiven Abwehr der Gäste. Hinten kassierte man zudem leichte Tore.

„Wir haben in der Anfangsphase nicht gut in der Abwehr gestanden, waren nicht nah genug an unseren Gegenspielern dran und haben die nötige Aggressivität im Zweikampf vermissen lassen“, bilanzierte Coach Gallon nach dem Spiel.

Weiterlesen

Männl. A-Jugend: SG Moosburg e.V. – SG Schwabing/1880 15:20 (9:8)

Ausrufezeichen zum Saisonabschluss

Am Sonntag Abend ging es für unsere Jungs nach Moosburg zum Tabellen-Zweiten.
Durch den Weßlinger Sieg gegen Landshut am Samstag konnte unser Team entspannt ins Spiel gehen, an der Tabellensituation würde kein Ergebnis etwas ändern.

Trotzdem wollten wir noch einmal zeigen, was in uns steckt, denn die 15:22 Niederlage aus dem Hinspiel wollten wir so nicht stehen lassen.

Kurioserweise begannen wir dann auch ganz ungewohnt mit dem Gewinn der Platzwahl 🙂
Die erste Halbzeit gestaltete sich entsprechend ausgeglichen und die Moosburger schienen spätestens beim Stand von 6:8 gewarnt zu sein, dass das heute kein Spaziergang wird.

Weiterlesen

Herren 2: MTSV Schwabing – VfR Garching

Dieses Mal alles besser als sonst

Zur Einweihungsfeier unserer neuen Heimspielstätte konnte sich die Zweite erfreulich klar gegen den VfR Garching durchsetzten und so zwei wichtige Punkte gegen den Abstieg einfahren. Dies war möglich, da dieses Mal nicht nur die Abwehr ordentlich stand, sondern endlich auch vorne die Chancen genutzt effizient wurden.

Das Spiel begann recht ausgewogen. So ging es Tor um Tor bis zum 4:4.

Weiterlesen

Herren 1: MTSV Schwabing – TSV Unterhaching II 23:27

Nichts zu holen gegen den Tabellenführer

Das letzte Spiel des Halleneröffnungstages trug die erste Mannschaft aus. Mit dem Tabellenführer aus Unterhaching war ein schweres Spiel vorprogrammiert. Doch zeigten die Ergebnisse in den letzten Wochen, dass man mit einer kämpferischen und geschlossenen Mannschaftsleistung jedem Gegner gefährlich werden kann. Angefeuert von Coach Gallon startete Schwabing gut in die Partie. Acki erwischte einen Sahnetag, der sich schon im ersten Angriff ankündigte, als er den Ball ins Ritzel schweißte.

Weiterlesen

Herren 1: SV Anzing 2 – MTSV Schwabing 22:31

Die Vorzeichen für das Auswärtsspiel beim Tabellendritten aus Anzing standen gut: Coach Gallon war beruflich verhindert. Andy fehlte verletzungsbedingt, half aber mit Edelfan Henry Otto als Coach aus. Markus und Tobi waren im Urlaub. Als ob das nicht genug gewesen wäre, kamen am Spieltag noch drei weitere kurzfristige Ausfälle hinzu, so dass man mit 7 teilweise verkaterten Feldspielern und zwei Torhütern anreiste.

Dass die Wahrheit jedoch immer auf dem Platz liegt, wusste die übriggebliebene Resterampe.

Weiterlesen
1 2 3 56